I just don't understand it

 



I just don't understand it
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Zeichnungen von Miiir
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


http://myblog.de/dont-understand

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
"Ich liebe dich"

Diese drei Worte zusammen, sollten ursprünglich doch genau das bedeuten, was sie heißen. Die Liebe zu einem anderen Menschen, genau das. Oder nicht?
Jeder der wegen des Titels hier ist, kann wahrscheinlich ein Lied davon singen.. Von dem falschen Gebrauch dieser Wörter, vielleicht sogar dem richtigen und auch den als richtig interpretierten oder dargestellten Gebrauch von "Ich liebe dich".
Wieso sollte ich dann nicht meines singen?

Wenn du mit einem Menschen wirklich den Schritt gehst, in einer Beziehung zu sein, dann sollte man ehrlich sein.
Liebe kann man unterschiedlich interpretieren, aber meiner Meinung nach, braucht es seine Zeit, einen anderen wirklich zu lieben, oder von wahrer Liebe sprechen zu können.
Wenn man sich nicht lange kennt, es aber trotzdem versucht miteinander, spricht nichts dagegen. Aber manchmal ist der voreilige Gebrauch dieses Satzes unangemessen. Viele wissen was ich meine. Die Beziehung hält nicht lange, man frägt sich, ob der andere gelogen hat, ob alles Show war.
Lügen kann man genauso wie Lieben unterschiedlich deuten. Ich will echt nicht genauer darauf eingehen. Aber wir sind am Punkt der Ehrlichkeit angekommen. Bleibt gottverdammt ehrlich, nichts verletzt mehr als eine nicht ernst gemeinte Aussage!
In dem Moment in dem der Partner (mein Ex) kommt, und als hauptsächlichen Grund für das Ende der Beziehung angibt, dass er den anderen nicht liebt (nicht nicht mehr), aber als erster "ich liebe dich" gesagt hat, ist er meiner Meinung nach nicht ehrlich gewesen. Das tut verdammt weh, das weiß jeder der soweit war.

In dieser Gesellschaft wird mit diesen drei Worten die eigentlich weitaus mehr bedeuten, als das, für was sie meistens benutzt werden, um sich geworfen.

Liebe ist wie gesagt ein weites Feld, aber einen Menschen zu lieben, richtig zu lieben, heißt meiner Meinung nach, ihn kennen, und vor allem sein Bestes wollen.
Einen Menschen kennen bedeutet etwas über ihn zu wissen, Zeit mit ihm verbracht haben, und auch selbst Lebenserfahrungen gemacht zu haben, sodass man Hormone ("Liebe auf den ersten Blick") mit Liebe unterscheiden kann.

Was sagt ihr dazu? Freue mich über laaaange Antworten
11.4.14 20:04
 
Letzte Einträge: Society - jetzt mal ehrlich


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung